Kürbis und Edelbrände

Bildunterschrift: Eröffnung_Do Herbst

LR Erich Schwärzler, Pfarrer Josef Schwab, Bgm. Andrea Kaufmann, Bäuerinnen, LWK-Präsident und StR Josef Moosbrugger

Edelbrände und Kürbisse sind die Themen beim kommenden Dornbirner Herbst, am Sa, 4. Oktober. Dazu gehört am Abend natürlich auch der traditionelle Kürbisumzug durch die Innenstadt, bei welchem Kinder die am Vormittag geschnitzten Werke präsentieren können.

Feierliche Eröffnung am Sa, 27. Oktober

Am Samstag, 27. Oktober wurde der Dornbirner Herbst feierlich durch Bgm. Andrea Kaufmann eröffnet. Pfarrer Josef Schwab segnete die Erntedankkrone, welche von den Bäuerinnen liebevoll gestaltet wurde. Der Obst- und Gartenbauverein sowie der Bienenzuchtverein Dornbirn 1868 präsentierten ihre Themen und begeisterten die Besucher unter anderem mit einer Honigverkostung, Apfelküachle und spannend aufbereiteten Informationen über ihre Produkte, Kinder bastelten währenddessen Mini-Insektenhotels. Insgesamt findet die Veranstaltungsreihe an fünf aufeinanderfolgenden Samstagen mit jeweils wechselnden Herbstthemen und passendem Kinderprogramm statt.

Edelbrände

Die Vorarlberger Edelbrandsommeliers beantworten am 4. Oktober die Frage, wie ein solch hochprozentiges Getränk entsteht und Besucher können den Prozess beim Schaubrennen vor Ort mitverfolgen. Die Ergebnisse des Brennens – verschiedene Edelbrände und Liköre – können natürlich vor Ort verkostet werden.

Kürbis

Der Kürbis in seiner Vielfalt steht ebenfalls am kommendem Samstag im Mittelpunkt. Höhepunkt ist das Kürbisschnitzen für Kinder: Andreas Kalb wird am Morgen einen Anhänger voller Kürbisse mitbringen und mit Hilfe der Tagesmütter können sie direkt am Marktplatz geschnitzt werden. Abends ab 18.00 Uhr findet die schon traditionelle Kürbisprämierung statt. Von 18.00 Uhr bis 18.45 Uhr können die Kunstwerke für die Prämierung eingereicht werden. Um 19.00 Uhr lädt die Bauernkapelle Dornbirn wieder ein, beim Kürbisumzug mitzumarschieren und anschließend wird die Jury (Guntram Mäser, Günther Lutz und Heidi Mark) die Ergebnisse der Prämierung bekanntgeben. Jeder, der mitmacht, ist ein Gewinner – Sachpreise warten auf alle Teilnehmer! Für das leibliche Wohl kümmert sich die Pfadfindergruppe Dornbirn.

Übersicht über die weiteren Themen:  

  1. Oktober 08.30 – 12.30 Uhr Kaninchen, Henne & Co
  2. Oktober 08.30 – 12.30 Uhr Natürlich Wald & Holz
  3. Oktober 08.30 – 12.30 Uhr Most & Käse

 

Der Dornbirner Herbst ist eine Veranstaltung des Vereins vom Ländle Bur, der Werbegemeinschaft inside Dornbirn und der Dornbirn Tourismus & Stadtmarketing GmbH.

Mit freundlicher Unterstützung von: Sparkasse Dornbirn, Mohrenbrauerei Dornbirn, Ministerium für ein lebenswertes Österreich und Land Vorarlberg.

Kontakt für Medienanfragen:

Verein vom Ländle Bur

DI Elisabeth Zeiner

Montfortstraße 11/7, 6900 Bregenz

T +43 (0) 5574 / 400 – 703

E elisabeth.zeiner@lk-vbg.at

www.laendle.at/bur

Bildnachweis: Werbegemeinschaft inside

 

(268 Besuche, 1 täglich)

Ähnliche Artikel

Bio-Basilikum

Otto Alge und seine Bio-Basilikum-Töpfe. weiterlesen...

Partysnacks

Gute Laune-Snacks für Party und Co. weiterlesen...

Bühne frei

Gabi Fleisch und Stefan Vögel kochen auf! weiterlesen...

Mehl aus Österreich

Einzigartig im Lebensmittelhandel. weiterlesen...

Brauereierlebnis

In die Welt des "Einhorns" eintauchen. weiterlesen...

Gute & schlechte Kalorien

Was sind gute und schlechte Kalorien? weiterlesen...

Vorarlberg WOK

Fleisch und saisonales Gemüse aus Vorarlberg international zubereiten. weiterlesen...

los – lassen

Neues aus der Elfenküche in Dornbirn. weiterlesen...

wild – zeit

Neues aus der Elfenküche. weiterlesen...

Gewinnspiel

Eines von drei handsignierten Büchern gewinnen. weiterlesen...

Kochbuch oder Magazin

Neues aus der Elfenküche. weiterlesen...

Made in Lustenau – Teil 2

Köstlichkeiten direkt ab Hof. weiterlesen...